Große Hüpfburg

Hier sind alle mittelgroßen Hüpfburgen gelistet. Die mindestens eine Seitenlänge von über 4 Metern hat. Im Ratgeber gibt es Tipps zur richtigen Standortwahl.

Vergleich großer Hüpfburgen

Hier findest du

  • Hüpfburg für Kinder
  • Hüpfburg Kinder
  • Kinderhüpfburg
  • Hüpfburg für den Garten
  • Hüpfburg für Erwachsene

 

Titel
Hohe Belastung/ größte Springfläche
Happy Hop Hüpfburg Super Clown 18,5m² Art. 9014N inkl. Gebläse *
Bild
Happy Hop Hüpfburg Super Clown 18,5m² Art. 9014N inkl. Gebläse *
Abmessungen (LxBxH)
4,75 x 3,90 x 2,60 m
Gewicht
--
Luftabgang
Extras
Hüpffläche 3,11 x 3,11 m
Altersempfehlung
3 bis 10 Jahre
max. Belastung
225 Kg / max. 5 Kinder
inkl. Gebläse
Sterne
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Versandkosten**
4,90 EUR
Prime
-
Kaufen
Hohe Belastung/ größte Springfläche
Titel
Happy Hop Hüpfburg Super Clown 18,5m² Art. 9014N inkl. Gebläse *
Bild
Happy Hop Hüpfburg Super Clown 18,5m² Art. 9014N inkl. Gebläse *
Abmessungen (LxBxH)
4,75 x 3,90 x 2,60 m
Gewicht
--
Luftabgang
Extras
Hüpffläche 3,11 x 3,11 m
Altersempfehlung
3 bis 10 Jahre
max. Belastung
225 Kg / max. 5 Kinder
inkl. Gebläse
Sterne
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Versandkosten**
4,90 EUR
Prime
-
Kaufen

**Versand innerhalb Deutschland

 

Standortwahl

Die Hersteller der Hüpfburgen raten das Spielgerät nie auf Beton, Asphalt, Holz, harte Böden oder einen anderen harten Untergrund zu stellen. Das führt unter Umständen zu Beschädigungen am Material. Damit verfallen auch möglicherweise die  Garantie- und Gewährleistungsansprüche. Besser ist es eine geeignete Unterlage zu verwenden.

Altersempfehlung bis zu 10 Jahren

Die Altersempfehlung für große Hüpfburgen beginnt meist mit 3 Jahren und endet bei bis zu 10 Jahren. Damit ist diese Kategorie für Kinder verschiedener Altersstufen bis hin zum Schulalter gedacht. Ein spannender Begleiter der Kinder über viele Jahre hinweg, was ein wesentliches Kaufargument darstellt. Aber egal wie alt die Kinder auch sind, es ist wichtig ist, dass sie ausreichend beaufsichtigt werden.

 

Hüpfburg für mehrere Kinder

Mittlere Hüpfburgen eignen sich meist für bis zu 5 Kinder gleichzeitig. Das Springbett ist ausreichend groß, damit die Kinder auch das ein oder andere Kunststück üben können. Zu viele Kinder sollten sich nicht gleichzeitig auf der Hüpfburg befinden. Mit der Anzahl der Kinder erhöht sich das Risiko für Zusammenstöße. Eine Überlastung der Anlage ist außerdem materialbeanspruchend. Also unbedingt die Herstellerangabe beachten.

 

Luftabgang

Im obigen Vergleich finden sich ausschließlich Burgen, welche einen kontinuierlichen Luftabgang haben. Die Luft entweicht durch kleine Löcher in den Nähten. Das hat aber überhaupt nichts mit einer fehlerhaften Produktion zu tun. Denn dass da stetig Luft aus der Anlage entweicht, ist so gewollt. Es bringt einen großen Vorteil mit sich. Die ausweichende Luft wird mit einem Gebläse nachgepumpt. Die Hüpfburg wird dadurch nicht zu hart, bleibt aber trotzdem sehr stabil. Das verringert wiederum das Risiko von Verletzungen und erhöht den Spaß beim Hüpfen. Salto und andere Kunststücke? Kein Problem!

 

Zubehör zur mittleren Hüpfburg

Sinnvolle Ergänzungen rund um die mittlere Hüpfburg.

Bälle für das Bällebad kaufen

Damit die Kinder noch etwas mehr Freude an der kleinen Springburg haben, kann man diese zum Bällebad umfunktionieren. Besonders die Kleineren Kinder haben hier ihren Spaß und können sich durch die Bälle kämpfen ohne umzufallen. Natürlich ist die Beaufsichtigung dabei sehr wichtig. Als Altersempfehlung geben die Hersteller der Bälle 3 Jahren an.

oder

Schutz für die Hüpfburg

Damit die Hüpfburg und der Rasen keinen Schaden nehmen, macht es durchaus Sinn, eine Unterlage unter diese zu legen. Hier ein paar Vorschläge.

Keine Produkte gefunden.

Keine Produkte gefunden.

Keine Produkte gefunden.

 

 

* Letzte Aktualisierung am 5.07.2021 um 22:19 Uhr / Affiliate Links. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. / Bilder von der Amazon Product Advertising API